1200px-Internationale_Jugendgemeinschaftsdienste_Logo.svg

KLIMAhilde startet! Auf zu mehr Klimaschutz in Hildesheim!

„Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.“

Die Ärzte – Deine Schuld

Welche Faktoren spielen wirklich eine Rolle, wenn ich meinen CO2-Fußabdruck verkleinern will? Was ist eigentlich Klimagerechtigkeit? Wie kann ich bei mir vor Ort etwas verändern?

Vor wenigen Wochen ist bei den ijgd das neue Projekt KLIMAhilde gestartet. KLIMAhilde richtet sich an Jugendliche und junge Menschen in Hildesheim und Umgebung und will Impulse geben, die zu einem klimafreundlichen Leben bewegen. Gemeinsam wollen wir vor Ort Lebensstil und Strukturen verändern um dabei zu helfen, die Klimakrise aufzuhalten. Denn auch jede*r von uns trägt Verantwortung für die Welt.

Dazu wird es unterschiedliche Veranstaltungsformate geben.

  • KLIMA-Meet up!: Der monatliche Klimastammtisch. Quatschen über das, was uns bewegt und was gerade in der Klimapolitik abgeht. Zusammen kochen, Aktionen planen, plastikfreie Kosmetik herstellen und vieles mehr ist möglich.
  • Orientate and Create!: Die Workshop- und Vortragsreihe zu den unterschiedlichsten klimarelevanten Themen. Expert*innen erzählen und
  • Let’s do it!: Aktionstage praktische Tätigkeiten in der Natur und im Stadtraum. Von Müll sammeln über eine CiticalMass fahren und Guerilla-Gardening bis hin zum fairen Picknick.
  • Start now!: Der Kurs, der zeigt wie dein Leben klimafreundlich wird. Den eigenen Lebensstil kritisch hinterfragen und sich selbst die Challenge der Veränderung setzen.
  • KLIMAcheck!: Das Ferienangebot, das mit einem vielfältigen Programm die Umwelt zum Thema Nummer 1 macht.
  • Cycle up!: Gemeinsam Lastenräder bauen, mit denen wir danach unsere Mobilität nachhaltiger gestalten können.

Wenn du Lust hast, bei KLIMAhilde dabei zu sein, komm zu den Veranstaltungen oder kontaktiere Neele (Neele.fachmann@ijgd.de) und plane im Projekt mit oder bring deine Ideen ein!

Das Projekt KLIMAhilde wird gefördert von der Deutschen Postcode Lotterie.

connect-ju.org

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Landesvereine Niedersachsen und Hamburg e.V.

Zingel 15 31134 Hildesheim

Kontakt

projekte-nord@ijgd.de

Niedersachen:
05121-20661-441
Hamburg:
040-570184330

ijgd

Wenn Du dich mit anderen vernetzen oder bei den ijgd engagieren willst, dann klicke hier.

connect-ju.org

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Landesvereine Niedersachsen und Hamburg e.V.

Zingel 15 31134 Hildesheim

Kontakt

projekte-nord@ijgd.de
Niedersachen:
05121-20661-441
Hamburg:
040-570184330

ijgd

Wenn Du dich mit anderen vernetzen oder bei den ijgd engagieren willst, dann klicke hier.

© 2022 connect-ju.org. Alle Rechte vorbehalten.